Stop Orders bei IB

Fragen zu Bedienung, Qualität und Support von Chartsoftware
Antworten
Bart

Stop Orders bei IB

Beitrag von Bart » So 29. Jan 2017, 10:48

Weiß hier jemand, ob man beim Future Währungspaar EUR/USD (6E) als Kunde von IB Stop-Orders direkt an die CME - Globex durchrouten kann, und wenn ja, wie?
Wie ich zuletzt erfuhr, bleiben Stop Orders üblicherweise zunächst nur auf dem IB Server und werden erst dann an die CME - Globex weitergegeben, wenn der Stop-Kurs erreicht wurde, wodurch sich dann die Wahrscheinlichkeit von Slippage drastisch erhöht.
VG,
Bart

rittal

Re: Stop Orders bei IB

Beitrag von rittal » Mo 30. Jan 2017, 15:09

https://www.interactivebrokers.com/de/index.php?f=16943
https://www.interactivebrokers.com/de/index.php?f=6448
https://www.lynxbroker.de/service/onlin ... uebersicht

Slippage zu deinen Nachteil sollte es keine geben. Weil du direkt an der Börse handelst und Limitaufträge nur zu diesem Preis oder besser (pos.Slippage) ausgeführt wirst.
Handle selbst über die API der TWS mit IB (Aktien) Slippage bei meinen Limit Buy Orders gegen mich hats noch nie gegeben,
allerdings wenn mein Limit Buy Kurs zB bei 17,46 lag und auch Aufträge bei 17,46 gehandelt wurden,und das gleichzeitig das TT war, kanns sein das ich nicht oder nur teilweise bedient,-ausgeführt wurde. Das ist Börse.Angebot und Nachfrage.

Für Futures gibts bessere und schnellere und billigere Broker als IB.

Nur meine Meinung

Bart

Re: Stop Orders bei IB

Beitrag von Bart » Mi 1. Feb 2017, 18:45

Meine Frage bezog sich auf Stop- und nicht auf Limit-Orders, aber besten Dank für die informativen Links.

Welche Future-Broker sind denn Deiner Meinung nach besser, schneller und billiger als IB?

Bart

Re: Stop Orders bei IB

Beitrag von Bart » Fr 10. Feb 2017, 11:29

Schade, dass hier bezüglich der "besseren etc." Broker Andeutungen gemacht werden, aber dann keine Fakten folgen

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast